Departement für Volkswirtschaft und Bildung
 
__MAP__

5 a day! Wenn Früchte und Gemüse plötzlich lecker schmecken

Eine gemüse- und früchtereiche Ernährung ist wichtig für die Gesundheit. Das zeigen zahlreiche wissenschaftliche Studien. Aber auch wenn die Tatsachen bekannt sind, so dringt diese Erkenntnis noch nicht genügend in den praktizierten Alltag ein. Insbesondere bei jenen Jugendlichen, deren Nahrungsgewohnheiten häufig vom Gegenteil einer gesunden Ernährung geprägt sind. Deshalb war die Gesundheitskampagne «5 a day» im September während zwei Tagen an der OMS zu Gast.

«5 am Tag» ist eine Gesundheitsförderungskampagne mit dem Ziel, den Gemüse- und Fruchtverzehr in der Bevölkerung zu steigern. Ende 2001 wurde «5 am Tag» von der Krebsliga zusammen mit Gesundheitsförderung Schweiz, dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) und der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) in der Schweiz lanciert. Heute wird die Kampagne von der Krebsliga getragen. Jede unserer Klassen erhielt anlässlich dieser Tage zunächst grundlegende Informationen zu Gemüse und Früchten. Etwa wie Vitamine geschont werden, denn diese reagieren empfindlich auf Sauerstoff, Licht und Hitze. Oder dass farbenfrohes Gemüse grundsätzlich mehr Vitamine enthält. Nach den Informationen folgte der praktische Teil. Es galt Blaukraut zu schneiden, eine Mango zu schälen und zu schneiden oder Pflaumen zu entkernen. So entstanden dann letztlich zwei leckere Smoothies, die auch bei einigen zuvor ziemlich kritischen Jugendlichen auf grossen Zuspruch stiessen.

Gemüse und Früchte enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsfasern, dafür praktisch kein Fett und Cholesterin und meist nur wenig Energie. Unser Körper benötigt die gesunden Inhaltsstoffe für seinen Stoffwechsel und für sein Wachstum. Zudem sind Vitamine und Mineralstoffe bei der Bildung von Hormonen und Blutzellen sowie bei der Funktion unseres Nervensystems beteiligt. Eine gemüse- und früchtereiche Ernährung bringt den Körper in Schwung und unterstützt eine natürliche Gewichtskontrolle.

Der tägliche Gemüse- und Früchtebedarf kann in einer knappen und eingängigen Formel beschrieben werden: Mindestens fünf Portionen sollten es über den Tag verteilt sein. Eine Portion entspricht dabei etwa einer Handvoll Gemüse oder Früchten. Das Ziel von «5 am Tag»: mehr Gesundheit und Wohlbefinden bei der Bevölkerung der Schweiz. Abwechslungsreich, mit viel Spass und letztlich auch Genuss ist es hoffentlich der Kampagne an unserer Schule gelungen, Jugendliche zum häufigeren Konsum von Früchten und Gemüse zu animieren.

Zurück