__MAP__

Handelsmittelschule HMS

Eine Ausbildung mit Aussicht

Die kaufmännische Handelsmittelschule ist eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) anerkannte und sehr populäre Ausbildung an der OMS. In Brig wurde an der OMS St. Ursula die erste HMS bereits 1913 eröffnet.

Einführung

Ziele und Aufbau der Handelsmittelschule mit EFZ und KBM
Drei Jahre Vollzeitschule und ein Jahr Praktikum in einem Betrieb führen zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Kauffrau / Kaufmann und zum Berufsabschluss mit der kaufmän...

Zulassungsbedingungen

Die unten stehende Tabelle zeigt die Zulassungsbedingungen im Detail. Alle möglichen Varianten in Bezug auf die Niveaufächer (Deutsch, Französisch, Mathematik, Natur&Technik) sind aufgelistet. ...

Praktikum Kaufmännische Berufsmatura

Die Handelsmittelschule verbindet auf ideale Weise eine breite Allgemeinbildung mit der beruflichen Praxis. Nach drei Jahren Vollzeitunterricht und abgelegten schulischen Prüfungen folgt die Prax...