__MAP__

Fachmaturität Gesundheit

Die Fachmaturität Gesundheit (FM Ges) ermöglicht den prüfungsfreien Zugang zu Fachhochschulen und höheren Fachschulen.

Bestandteile der Ausbildung

  • Einführungs- und Unterrichtswochen an der HES.SO 
  • 6 Wochen berufs- oder nicht berufsspezifisches Praktikum bis spätestens Ende Kalenderjahr nach erfolgter Anmeldung für die FM Ges
  • 10 Wochen Unterrichtsblock an der HES.SO (inkl. Abschlussprüfungen)
  • 8 Wochen berufsspezifisches Praktikum inkl. Verfassung eines Praktikumsberichtes während der Ausbildung an der HES.SO
  • Verfassen und präsentieren der Fachmaturitätsarbeit (Praktikumsbericht und Vertiefungsarbeit)

 

Promotionsbedingungen der Fachmaturität Gesundheit

  • Die oben erwähnten 6 Wochen Praktikum müssen von der OMS bestätigt sein
  • Das 8-wöchige berufsspezifische Praktikum muss bestanden sein
  • Die Abschlussprüfungen nach dem 10-Wochenblock müssen bestanden sein
  • Die Fachmaturitätsarbeit (Praktikumsbericht und Vertiefungsarbeit) muss gesamthaft bestanden sein

Weitere Informationen und Dokumente zum Herunterladen