__MAP__

Einführung und Ziele

Die FMS ist seit 1990 von der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt. Sie ermöglicht den Übertritt in Höhere Fachschulen und Fachhochschulen (z. B. Fachhochschule Gesundheit, Soziale Arbeit, Physiotherapie und Pädagogische Hochschule).

Seit 2009 kann die Fachmittelschule mit der Fachmaturität in Sozialer Arbeit abgeschlossen werden, seit 2010 die Fachmaturität in Gesundheit und die Fachmaturität in Pädagogik und seit 2013 auch die Fachmaturität in Bildender Kunst. Die Fachmaturität ermöglicht den Zugang zu Fachhochschulen, Pädagogische Hochschulen und Höheren Fachschulen. 

Die FMS ist eine Vollzeitschule der Sekundarstufe II, die

  • eine vertiefte Allgemeinbildung vermittelt
  • die Persönlichkeitsentwicklung durch Stärkung von Sozial- und Selbstkompetenz fördert
  • günstige Voraussetzungen schafft für das Studium im Bereich  Soziale Arbeit, Gesundheit und Pädagogik.

 

Aufbau der FMS

  • Gemeinsamer Unterricht im 1. Jahr (Entscheid für Berufsfeld Soziale Arbeit/Pädagogik bzw. Gesundheit/Pädagogik nach dem 1. Jahr)
  • Berufsfeld Soziale Arbeit/Pädagogik und Gesundheit/Pädagogik
  • Abschlusszertifikat nach 3 Jahren
  • Möglichkeit nach FMS-Zertifikat die Fachmaturität zu erlangen 

 

Beispiele für Berufe, bei denen der Besuch der FMS empfohlen wird:

Eine Auswahl von Berufen

Berufsfeld Gesundheit

FH

  • Physiotherapeut/in
  • Pflegefachfrau/-mann
  • Ergotherapeut/in
  • Hebamme
  • Ernährung und Diätetik

HF

  • Rettungssanitäter/in
  • Biomedizinische/r Analytiker/in
  • Dentalhygeniker/in
  • Pflegefachfrau/-mann
  • Fachfrau/-mann für medizinisch-technische Radiologie
  • Fachfrau/-mann Operationstechnik
  • Aktivierungsfachfrau/ -mann
  • Orthoptist/in

BP

  • Medizinische Masseur/in

 

Berufsfeld Soziales

FH

  • Sozialarbeiter/in
  • Sozialpädagoge/in
  • Soziokulturelle Animator/in
  • Psychologe/in

HF

  • Sozialpädagoge/in
  • Kindererzieher/in
  • Religionspädagoge/in (röm-kath.)
  • Sozialdiakon (evang. Ref.)

BP

  • Sozialbegleiter
  • Teamleiter/in in soz./sozialmed. Institutionen

 

Berufsfeld Pädagogik

FH

  • Lehrer/in für die Vorschulstufe
  • Lehrer/in für die Priamrstufe
  • Lehrer/in für die Sekundarstufe I (OS-Stufe)
  • Sportlehrer/in

 

Berufsfeld Kunst

FH

  • Visuelle Kommunikation
  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Fotograf/in
  • Designer/in in Film und Video
  • Industrial Designer/in
  • Designer/in Textil oder Mode
  • Bildende Künstler/in
  • Musiker/in
  • Musikpädagoge/in
  • Schauspieler/in

 

Weitere Ausbildungen

FH

  • Journalismus und Organisationskommunikation
  • Tourismus
  • Übersetzer/in und Dolmetscher/in
  • Facility Manager/in
  • Informations- und Dokumentationsspezialist/in

HF

  • Tourismusfachfrau/-mann
  • Hôtelier-Restaurateur/-trice
  • Berufe der Aviatik und im Luftverkehr
  • Berufe bei der Polizei, Grenzwacht, Zoll, Post, SBB, Radio und TV

 

 

FH= Fachhochschule

HF= höhere Fachschule

BP: Berufsprüfung (eid.dipl.)